Das von Frau Klöckner jüngst vorgestellte Konzept zum Tierwohllabel ist eine Farce! Wir reden hier über zusätzliche Investiotionsmaßnahmen für die Landwirte, die mit den immer weiter sinkenden Preisen nicht... https://t.co/cncsIivxcC

Heute hat Ahnemüller frei. Berliner Zustände.

Aktion! Jeder der heute mit Rasenschnitt zu unserer Grüngutannahmestelle kommt bekommt ein Sack Rasendünger gratis.

Es ist erschreckend wie weit sich die Gesellschaft von der Landwirtschaft entfernt hat. Der Landwirt will Schweine halten und wird daran gehindert. Und das alles aus Unwissenheit. https://t.co/ijxJIkaPrZ
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Das von Frau Klöckner jüngst vorgestellte Konzept zum Tierwohllabel ist eine Farce! Wir reden hier über zusätzliche Investiotionsmaßnahmen für die Landwirte, die mit den immer weiter sinkenden Preisen nicht vereinbar sind. Auch ist ein weiteres Label keine Lösung; was wir brauchen, sind echte Perspektiven für die Landwirtschaft, vor allem im Hinblick auf die Preisentwicklung. Eine weitere Insellösung eines Labels für Deutschland lehne ich auch grundsätzlich ab - hier wird einzig eine gesamteuropäische Direktive uns Bauern die Möglichkeit geben, auf dem Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Hierzu meine Rede im heutigen Plenum.
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Ich bin gespannt auf die Reaktionen von Christine Schneider und Michael Billen. Welche Initiative wohl jetzt von der CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz gestartet wird?!
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Das war ein ereignisreiches Wochenende mit vielen schönen Begegnungen.

Am Freitag die Agrarpolitische Tagung des Kreisbauern-und Winzerverbandes an Nahe und Glan und des Weinbauverbandes Nahe mit einem sehr treffenden und richtungsweisenden Vortrag unseres Ministers Dr. Volker Wissing zur Agrar-und Weinbaupolitik aus Sicht der Landesregierung RLP. Anschließend zur Versammlung des Bauernverbandes Bitburg-Prüm nach Leidenborn. Dr. Gunther Tiersch referierte zum Thema Klimawandel und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft.
Am Samstag dann gleich zwei FDP Neujahrsempfänge. Zuerst im Kreisverband Bitburg und anschließend bei der FDP in Worms.
Vielen Dank für die guten Gespräche. Ich habe mich sehr gefreut!
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Wir sind auf einem guten Weg in Richtung Klimaneutralität. Aktuell liegt der Anteil an Erneuerbaren Energien im Hinblick auf die Gesamtstromerzeugung in RLP bei 48%. Nichtsdestotrotz müssen wir beim Ausbau der Windkraft behutsam vorgehen und die verschiedensten Interessen berücksichtigen. Hierzu mein Beitrag im Plenum gestern.
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Zur Förderung und Unterstützung einer nachhaltigen Wald- und Forstwirtschaft fordern wir vom Bund eine Erhöhung der GAK-Mittel.
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Marco Weber, MdL
Wir sind auf einem guten Weg in Richtung Klimaneutralität. Aktuell liegt der Anteil an Erneuerbaren Energien im Hinblick auf die Gesamtstromerzeugung in RLP bei 48%. Nichtsdestotrotz müssen wir beim Ausbau der Windkraft behutsam vorgehen und die verschiedensten Interessen berücksichtigen. Hierzu mein Beitrag im Plenum gestern.
Marco Weber, MdL