Tierwohl ist keine Frage der Haltungsform!

Der Thünen-Report 65 bewertet auf Grundlage zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen die gesellschaftlichen Leistungen des ökologischen Landbaus. Natürlich bringt dieser große Vorteile zum Beispiel hinsichtlich der Biodiversität mit sich.

In Bezug auf die bundesweite Debatte zum Tierwohl wurde heute im Umweltausschuss des Landtages Rheinland-Pfalz deutlich, dass sich „kein klares Bild [ergibt], ob ökologische im Vergleich zu konventionelle Betrieben höhere Tierwohlleistungen erbringen“.

Entscheidend ist der Umgang mit den Tieren und nicht die Wirtschaftsweise. Wir Freie Demokraten bekennen uns zu beiden Säulen der Landwirtschaft.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*