Sommertour der FDP-Landtagsfraktion RLP

Von SDreimueller|11. August 2018|FDP-Landtagsfraktion RLP|0 Kommentare

Unsere diesjährige Sommertour führte uns bei schönstem Sonnenschein zuerst in die Pfalz. Dort besuchte die Fraktion das Landgericht in Kaiserslautern, wo die Digitalisierung nun auch Einzug gehalten hat. Uns wurde der erfolgreiche Launch der E-Akte präsentiert, die aktuell dort in einem Pilotprojekt getestet wird. Anschließend diskutierten wir bei der vancom-Automotive in der Südpfalz über die standortbedingten Anforderungen und Herausforderungen innovativer Technologieunternehmen. Bei HWI in Rülzheim, einem innovativen Pharmaunternehmen erlebten wir ein Paradebeispiel in Sachen Familienfreundlichkeit und flexibler Arbeitszeitmodelle. Anschließend besuchten wir noch das Weingut Dr. Steiner Johanneshof in Siebeldingen.

Der zweite Tag führte uns nach Ingelheim und Bad Kreuznach, wo wir zuerst bei Boehringer Ingelheim viel über das Konzernangebot der Dualen Ausbildung und über die digitalen Innovationen des hausinternen Startups BI-X Hive erfuhren. Im anschließenden Gespräch beim DLR (Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum) in Bad Kreuznach wurden uns die dort entwickelten digitalen Technologien für die Zukunft der Landwirtschaft vorgestellt. Für mich persönlich sehr spannend!

Am dritten Tag waren wir in der Koblenzer Region unterwegs. Wir besuchten das Autobahnamt in Montabaur und trafen uns im Anschluss mit ortsansässigen Unternehmern zu einem runden Tisch. Nachmittags waren wir bei der Baldus Medizintechnik in Vallendar zu Gast. Zum Ausklang des Tages besuchten wir noch das Weingut Heymann-Löwenstein in Winningen.

Der letzte Tag unserer Sommertour führte uns in die Eifel. Dort waren wir in Kelberg zu Gast bei der BD Rowa Germany. Diese entwickeln die Automaten, die beispielsweise in Apotheken die Ware vom Lager direkt in den Verkaufsraum transportieren.

Alles in allem war unsere Sommertour ein voller Erfolg und das Feedback der besuchten Unternehmen durchweg positiv. Vielen Dank für die freundlichen Empfänge ,die Zeit und die Arbeit, die damit verbunden sind.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*